Beratung & Buchung: |
Wängi 052 378 14 24
Winterthur052 223 20 30
Abtwil071 313 99 00
Kreuzlingen071 671 16 71

Südengland und seine Highlights - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
24HAUPTKATALOG+24RU1807
Termin:
18.07.2024 - 27.07.2024
Preis:
ab 2445 CHF p.P.

Reisen Sie mit uns in das "wahre" England und besuchen Sie die zauberhaften Orte, von denen Sie schon immer geträumt haben. Hier begegnen Sie kleinen Dörfern und grossen Dramen der englischen Geschichte.

Typischer kann England kaum sein: Herrenhäuser und üppig blühende Gärten, sanfte grüne Hügel, mystische Steinkreise, romantische Fachwerkstädtchen, mächtige Burgen, beeindruckende Ruinen und sagenhafte Kathedralen.

REISE-HIGHLIGHTS
- Das Beste, was Englands Süden zu bieten hat
- Schätze der Menschheit: UNESCO-Welterben
- Grandioser Süden von Wales
- Britische Leckereien: Cream Tea und Cheddar Käse

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung
Gemütliche Anreise nach Reims zu unserer Zwischenübernachtung im 4-Sterne Hotel Mercure Reims Parc des Expositions.

2. Tag: Anreise über den Ärmelkanal nach Kent
Fahrt über den Ärmelkanal nach England. Nach ca. 1,5 Std. heissen Sie die berühmten Kreidefelsen von Dover, das Wahrzeichen Englands, willkommen. Je nach Zeit und Wetter können Sie Dover Castle mit seinen mächtigen Zinnen, römischem Leuchtturm und mittelalterlichen Tunneln besichtigen oder einen gemütlichen Spaziergang auf den berühmten Klippen zum Leuchtturm South Foreland unternehmen, der Erste, der mit elektrischem Licht ausgestattet wurde. Geniessen Sie die herrliche Aussicht und den Farbkontrast der weissen Felsen und der blauen Nordsee. Bei klarem Wetter können Sie bis zur französischen Küste sehen. Weiterfahrt nach Canterbury. Gleich drei Kirchen von Canterbury sind UNESCO-Weltkulturerbestätten. Bei einer Stadtführung erfahren Sie viel Interessantes über die bewegte Vergangenheit der im Jahr 200 n. Chr. gegründeten Stadt. Abendessen und Übernachtung im Hotel Hampton by Hilton Ashford International.

3 Tag: Windsor und Bootsfahrt mit Teatime
Durch die magischen Surrey Hills geht es am Morgen nach Windsor. Berühmt ist die Stadt vor allem für ihr Schloss, das seit fast 1000 Jahren von der britischen Königsfamilie als Residenz genutzt wird. Es ist das älteste und grösste bewohnte Schloss der Welt, war das Lieblingsschloss der Queen und wird auch als das englische Versailles bezeichnet. Bestaunen Sie die luxuriös eingerichteten Staatsgemächer. Ein grosser Teil der königlichen Kunstsammlungen befindet sich ebenfalls hier und wird im Rahmen der Führung besichtigt. Nach so viel Prunk und Pracht haben Sie sich eine Pause verdient. Zur typisch britischen Lebensart gehört die berühmte "teatime“. Stilecht auf einem Ausflugsboot schippern Sie ca. 2 Std. über die Themse in Richtung Maidenhead und geniessen Cream Tea and Scones mit Blick auf Windsor, die königliche Pferderennbahn und die herrschaftlichen Häuser von Eton mit dem berühmten College, einem der teuersten Internate der Welt in dem auch die Prinzen William und Harry, Ian Fleming, Boris Johnson und George Orwell eingeschrieben waren. Flussromantik pur - geniessen Sie den herrlichen Ausflug, bevor es zum Abendessen in Ihr Hotel Ibis in Reading geht.

4 Tag: Mystische Steinkreise von Stonehenge und Salisbury
Was wäre eine England-Reise, ohne die berühmtesten Steinkreise der Welt zu bestaunen? Eine wunderschöne Fahrt führt heute zu Stonehenge und Avebury. Dies sind zwei der grössten Megalith-Monumente und gehören ebenfalls zum erlesenen Kreis der UNESCO-Weltkulturerben. Den Nachmittag können Sie im charmanten Städtchen Salisbury verbringen, das mit seinem bezaubernden Stadtbild mit Fachwerkhäusern zu einem Spaziergang einlädt. Die weltberühmte Kathedrale ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Durch das friedvolle Vale of Pewsey fahren Sie in Ihr Hotel für die nächsten vier Nächte in Bristol. Historisch gesehen ist Bristol eine Hochburg der Industrie und Seefahrt und es gibt Bauwerke aus fast jeder Epoche der letzten Jahrhunderte zu bestaunen. Heute ist es eine innovative und pulsierende Stadt, die Kreativschmiede, die Künstler und Musiker anzieht. Auch das berühmte Animationsstudio Aardman, in dem u.a. Shaun das Schaf und Chicken Run entstand, ist im historischen Hafenviertel zu Hause. Ein toller Blick auf Bristol und die Avon-Schlucht haben Sie von der Clifton Suspension Bridge. Die 75 Meter hohe Kettenbrücke ist Wahrzeichen der malerisch zwischen grünen Hügel gelegenen Stadt. Abendessen und Übernachtung im Novotel Bristol Centre.

5. Tag: Bath und der berühmte Cheddar Käse
Am Morgen fahren Sie in das elegante Bath. Die wunderschöne Altstadt wird ihr Herz erobern. Besichtigen Sie die berühmten Thermen - Zeugnisse, die hier die Römer hinterlassen haben. Die Architektur der Stadt wird von eleganten Plätzen und honigfarbenen Fassaden im georgianischen Stil dominiert, die direkt aus einem Roman von Jane Austin entsprungen scheinen. In den Mendip Hills, etwa 30 km südlich von Bristol liegt die grösste Felsenschlucht der Insel, die Cheddar Gorge. Sie ist Namensgeber des weltbekannten Cheddar-Käses, der ursprünglich in den spektakulären Felshöhlen reifte. In dem kleinen Familienbetrieb der Cheddar Cheese Company, die schon viele Auszeichnungen gewinnen konnte, werden sie die erstaunliche Herstellung des Käses kennenlernen und den preisgekrönten Käse auch probieren. Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

6. Tag: Ausflug Südwales und Brecon Nationalpark
Wie schnell doch die erlebnisreichen Tage vergehen. Heute erwartet Sie ein spektakuläres Highlight nach dem anderen, denn es geht nach Südwales. Im Land des roten Drachen gibt es neben dem Industrieerbe auch viele spektakuläre Aussichten zu geniessen. Über die Severn Bridge geht es zunächst vorbei an Tintern Abbey. Das zerstörte Zisterzienserkloster mit gotischer Fassade steht malerisch am River Wye und gibt mit seinen zerfallenen Mauern ein schönes Fotomotiv ab. Durch das Naturschutzgebiet Wye Valley geht es zum Industriemuseum Blaenavon. "Willkommen in der Hölle“. Die Region war ein wichtiges Zentrum des Kohlebergbaus. Die Industrielandschaft, die durch den Bergbau entstanden ist, mit denkmalgeschützten Gebäuden ist seit 2000 UNESCO Weltkulturerbe. Die Big Pit, die letzte tiefe Kohlemine der Region, wurde noch bis 1980 betrieben und eröffnete 1983 als Museum seine Pforten. Das ehemalige Kohlebergwerk liegt in grandioser Kulisse und steht wie kein anderes für das industrielle Erbe der Region. Viel Aussicht gibt es anschliessend auf einer Panoramafahrt durch den Brecon Beacons Nationalpark mit der Brecon Mountain Railway. Mit wilden Aussichten durch die Kohleregion geht es zurück nach Cardiff und über die Prince of Wales Bridge nach Bristol. Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

7. Tag: England von seiner schönsten Seite – Ausflug Cotswolds
Auch den heutigen Tag werden Sie lieben. Die Region in den Cotswolds gehört zu den schönsten Landschaften, die England zu bieten hat. Idyllischer und typischer kann England nicht sein. Heute führt Sie die örtliche Reiseleitung an der romantischen Strasse durch idyllische Landschaften und malerische Dörfer durch. Besuchen Sie mit uns die historische Wollstadt Tetbury, Stanton, Chipping Campden, Winchcombe, Bibury, Buford oder Birdlip und geniessen Sie die Aussicht auf die sanften Hügel, weiten Täler, wilden Blumen und honigfarbenen Kalksteinhäuschen. Abendessen und Übernachtung vom Vortag.

8. Tag: Blenheim Palace – Oxford – London/ Gatwick
Diese Reise wäre nicht komplett ohne den Besuch von Blenheim Palace, eines der grössten und bekanntesten Schlösser Englands und ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Blenheim Palace ist berühmt für seine beeindruckende Architektur und seine prächtigen Gärten. Das Schloss hat eine Länge von mehr als 170 Metern und verfügt über mehr als 200 Räume. Die Räume sind mit vielen wertvollen Kunstwerken und Antiquitäten ausgestattet, darunter Gemälde von Künstlern wie Reynolds, Gainsborough und Van Dyck. Die Gärten sind in verschiedene Bereiche unterteilt, darunter ein Rosengarten, ein italienischer Garten und ein Blumengarten. Das historische Gebäude war auch Drehort für zahlreiche Blog Buster, u.a. Harry Potter, James Bond, Transformers und Mission: Impossible. Über Oxford geht es nach London. Oxford ist berühmt für ihre renommierte Universität. Die Stadt liegt am Fluss Themse und hat eine lange Geschichte, die bis ins 8. Jahrhundert zurückreicht. Oxford ist bekannt für seine beeindruckende Architektur, insbesondere die zahlreichen gotischen Gebäude und Kirchen. Viele berühmte Persönlichkeiten haben in Oxford studiert, darunter der Physiker Stephen Hawking, der Schriftsteller J.R.R. Tolkien und der ehemalige Premierminister Tony Blair. Oxford ist auch bekannt für seine lebendige und vielfältige Gemeinschaft, mit einer breiten Palette von Restaurants, Geschäften und Aktivitäten. Die Stadt ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Studenten aus der ganzen Welt und bietet eine einzigartige Mischung aus Geschichte, Kultur und akademischer Exzellenz. Durch die wunderschöne Landschaft der Chiltern Hills (Inspektor Barnaby Land) mit sanften Hügeln und grünen Tälern geht es anschliessend nach London/Gatwick. Abendessen, als 3-Gang Menü und Übernachtung im Holiday Inn London/Gatwick.

9. Tag: London/ Gatwick - Fraunkreich
Auf dem Weg zur Fähre nach Dover bietet sich der Besuch in Sheffield Green an. Sei es der Besuch des wunderschönen Sheffield Park und Garten oder die Fahrt mit der Museumsbahn Bluebell Railway. Sie haben die Qual der Wahl, denn beide Attraktionen sind einzigartig. Nach diesem letzten Höhepunkt in Englands Süden verlassen wir die Insel am Fährterminal in Dover. Weiterfahrt ab Calais zur Zwischenübernachtung in Reims.

10. Tag: Heimreise in die Schweiz
Nach Ihrem Frühstück treten Sie voller schöner und unvergesslicher Erinnerungen im Reisegepäck Ihre Heimreise in die Schweiz an.

Hotel
18./19.07. u. 26./27.07.:
Übernachtung im 4**** Hotel Mercure Reims des Expositions
19.-20.07. 3*** Hotel Hampton by Hilton Ashford International
20.-21.07. 3*** Hotel Ibis Reading Centre
21.-25.07. 4**** Novotel Bristol Centre
25.-26.07. 4**** Holiday Inn London Gatwick
Sehr gute 3 - 4 Sterne Hotels an guten Lagen mit gemütlichen, modernen ZImmern und Bad, TV, WLan etc.

Leistungen inbegriffen

- Reise im Königs-Bus
- Fährüberfahrten Frankreich - Dover - Frankreich
- 8 x Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension (3 Gang Abendessen oder Buffet),
davon 4 im Standorthotel in Bristol
- 1 x Eintritt Windsor Castle inkl. Audioguides (Di/Mi geschlossen)
- 1 x 2 Std. Bootsfahrt ab/an Windsor inkl. Cream Tea auf dem Boot
- 1 x Eintritt Stonehenge inkl. Besucherzentrum und Shuttlebus
- 1 x Halbtagesführung Bath
- 1 x Eintritt Römische Bäder Bath mit Pump Room
- 1 x Eintritt Cheddar Gorge Cheese Company mit Käseprobe
- 1 x Ganztagesführung Südwales und Brecon Beacons Nationalpark
- Eintritt BIG PIT
- Rundfahrt mit Brecon Mountain Railway
- Reiseleitung Ausflug Cotswolds
- Eintritt Blenheim Palace, Park & Gardens
18.07.2024 - 27.07.2024 | 10 Tage
Div. sehr gute 3- oder 4 Sterne Hotels
 
Details
  • Diverse Hotels Doppelzimmer inkl. Halbpension
    2445 CHF
    Zur Buchung
  • Diverse Hotels Einzelzimmer inkl. Halbpension
    3160 CHF
    Zur Buchung
Abfahrtsorte
  • z.B. Abtwil - Abtwil SG Büro Heini Car
    0 CHF
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Aussenparkplatz Büro Wängi kostenlos (Ticket an Scheibe)
    0 CHF
  • Aussenparkplatz Büro Abtwil kostenlos (Ticket an Scheibe)
    0 CHF
  • Blitzbucher-Rabatt (begrenzt!)
    -100 CHF
  • Bearbeitungsgebühr ab 21 Tage vor Abreise
    35 CHF
Div. sehr gute 3- oder 4 Sterne Hotels
 

Rundreise mit Hotelwechsel. Ausgewählte Hotels der gehobenen 3-Sterne oder der 4-Sterne Landeskategorie. Die genauen Namen entnehmen Sie bitte dem Reiseprospekt bzw. Leistungsbeschrieb.
(Bei Übernachtungen auf Schiffsfähren sind Upgrades auf höhere Kabinenkategorien auf Anfrage möglich, z.B. Aussenkabinen.)

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk