Wer darf Kleinbusse fahren?

Folgende Fahrzeuge bis max. 3500kg Gesamtgewicht = 3.5to GG* (=voll beladen) dürfen Sie fahren, wenn Sie in Ihrem Führerschein (nur Führerschein im Kreditkartenformat, gilt nicht für den alten, blauen Führerschein!) folgende Kategorien eingetragen haben:

  • Fahrzeuge bis maximal 9 Sitzplätze bis max. 3,5to GG: Kategorie B
  • Fahrzeuge bis maximal 17 Sitzplätze bis max. 3.5to GG: Kategorie B und Kategorie D1
  • Fahrzeuge bis maximal 17 Sitzplätze und GG mehr als 3,5to: Kategorie B und Kategorie D1 ohne Eintrag 3,5t!

Alle Angaben betreffen die Anzahl Sitzplätze im Fahrzeug und NICHT die Anzahl Personen im Fahrzeug, sowie das im Fahrzeugausweis eingetragene Gesamtgewicht (GG), nicht das Betriebsgewicht!

 

Hier eine Übersicht, welche Führerscheinkategorien Sie für unsere Mietwagen benötigen:

Fahrzeug In der Schweiz/ CH:
In Europa/ EU:
Van 9 Plätze
max. 3,5tGG
  • Kat. B
  • keine Fahrerkarte
  • keinen Fähigkeitsausweis
  • Kat. B
  • keine Fahrerkarte
  • keinen Fähigkeitsausweis
Kleinbus 15 Plätze "Comfort Edition"
max. 3,5tGG
  • Kat. D1
  • Fahrerkarte* und Fähigkeitsausweis nur bei gewerbsmässigem Einsatz
  • Kat. D1 und Fahrerkarte*
  • Fähigkeitsausweis nur bei gewerbsmässigem Einsatz.
Kleinbus 16 Plätze "Business-Shuttle"
max. 3,5tGG
  • Kat. D1
  • Tachoscheibe und Fähigkeitsausweis nur bei gewerbsmässigem Einsatz
  • Kat. D1 und Tachoscheibe
  • Fähigkeitsausweis nur bei gewerbsmässigem Einsatz
Kleinbus 17 Plätze "Comfort Edition heavy"
4,6t GG
  • Kat. D1 (ohne 3.5t!) und Fahrerkarte*
  • Fähigkeitsausweis nur bei gewerbsmässigem Einsatz
  • Kat. D1 (ohne 3.5t!) und Fahrerkarte*
  • Fähigkeitsausweis nur bei gewerbsmässigem Einsatz

Alle anderen Kategorien als die oben aufgeführten berechtigen Sie NICHT, um eines der aufgeführten Fahrzeuge zu fahren! Im Falle einer Polizeikontrolle gilt dies als "Führen eines Fahrzeuges ohne gültigen Führerschein" und wird dementsprechend bestraft. Die Verantwortung liegt alleine beim Fahrer, Heini Car AG lehnt jede Haftung ab!

WICHTIGE HINWEISE:

> *Fahrerkarte (graue Karte):
Früher wurden die Daten aus dem Tachograf auf sogenannten Tachoscheiben aufgezeichnet (Analog-Tachograf), heute im Digitalzeitalter werden die Daten auf einen Chip geschrieben, dazu benötigt man eine sogenannte Fahrerkarte (graue Karte im Kreditkartenformat mit Chip, alle Fahrzeuge mit Digital-Tachograf). Sofern Sie einen Schweizer Führerschein im Kreditkartenformat besitzen, können Sie innert weniger Tage eine Fahrerkarte bestellen (Kosten aktuell ca. Fr. 70.00/ Karte, 5 Jahre gültig). Bestellung Fahrerkarte: Link

> Fähigkeitsausweis (grüne Karte):
Für gewerbsmässige Fahrten (bezahlte bzw. entlöhnte Transporte) muss der Fahrer ab 01. September 2013 im Besitz eines Fähigkeitsausweises sein (grüne Kreditkarte, erhältlich nach 5 Tagesschulungen, siehe www.cambus.ch). Private Transporte (unbezahlte bzw. nicht entlöhnte) benötigen KEINEN Fähigkeitsausweis, gemäss Artikel 3 CZV. Alles über den Fähigkeitsausweis (grüne Karte) finden Sie hier.

> Fahren im Ausland/ EU: Für Fahrten ins Ausland müssen Sie bei Fahrzeugen mit mehr als 9 Sitzplätzen bei einem Analog-Tachograf jeden Tag eine Tachoscheibe einlegen, bei einem Digital-Tachograf müssen Sie im Besitz einer Fahrerkarte (graue Karte) sein! Bitte informieren Sie sich bei uns!

Eine Übersicht über alle Ausweiskategorien finden Sie hier.

 

Führerschein und Fähigkeitsausweis für Mietwagen